MenuTeilen

Aufenthaltserlaubnis in der Türkei

Aufenthaltserlaubnis in der Türkei


Beantragung einer Aufenthaltserlaubnis in der Türkei

Das Antragsverfahren für eine Aufenthaltserlaubnis in der Türkei ist für jeden relevant, der mehr als 90 Tage im Land bleiben möchte. Dazu gehören Studenten, Angestellte, Ausländer, die mit türkischen Staatsangehörigen verheiratet sind, die noch keine Staatsbürgerschaft haben, Personen, die wissenschaftliche Forschung betreiben, und ausländische Immobilienkäufer.

Personen, die weniger als diese Dauer bleiben möchten, können ein touristisches e-Visum nutzen, aber nicht länger als 90 Tage in der Türkei bleiben.

Hinweis: Ausländer, die in der Türkei arbeiten möchten, müssen ebenfalls eine Arbeitserlaubnis beantragen. Ausländer sollten auch so schnell wie möglich Anträge stellen, denn wenn das Touristenvisum ausläuft, werden sie illegal in der Türkei leben.


Erstmalige Bewerbung um eine Kurzaufenthaltsbewilligung in der Türkei

Ausländer, die sich zum ersten Mal bewerben, müssen ein Antragsformular auf der offiziellen E-Residence-Website ausfüllen. (https://e-ikamet.goc.gov.tr)

Sie werden einen Termin ausstellen und Sie werden die folgenden Dokumente benötigen;

• Kopie des Bewerbungsformulars und Bestätigung des Termins
• Original-Reisepass mit mehr als sechs Monaten Gültigkeit sowie eine Farbkopie der Hauptseite.
• Vier biometrische Fotos
• Gültige Krankenversicherung (über 65 und unter 18 Jahre sind befreit)
• Adressnachweis wie Tapu (Eigentumsurkunde) oder Mietvertrag
• Nachweis, dass Sie sich selbst finanziell unterstützen können

Hinweis: Eine erstmalige Erlaubnis wird für ein oder zwei Jahre gültig sein. Danach können Sie sich für zwei Jahre oder einen langfristigen Aufenthalt bewerben, wenn Sie für neun Jahre in der Türkei leben. Die Verlängerung der Aufenthaltsgenehmigung muss mindestens 14 Tage vor dem Ablaufdatum erfolgen.

In einigen Bezirken wird die Polizei Stichproben im Haus des Beschwerdeführers durchführen. Das System hat sich in Istanbul auch für bestimmte Nationalitäten geändert. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie ein bestehender Kunde sind, der dort eine Aufenthaltserlaubnis beantragen möchte.

Nach der Genehmigung erhalten Sie ein Dokument, bis Ihre Ikamet Card per Post an Sie gesendet wird. Wenn Ihre Bewerbung nicht erfolgreich ist, wird sich die DGMM (Generaldirektion für Migrationsmanagement) mit Ihnen in Verbindung setzen.

Staatsbürgerschaft statt Wohnsitz

Jeder Ausländer, der die folgenden Anforderungen erfüllt, kann anstelle des Aufenthalts eine Staatsbürgerschaft beantragen. Sie beinhalten;

• Eine Anlageinvestition von 500.000 USD
• Kauf von Immobilien in der Türkei im Wert von 250.000 USD und Halten für drei Jahre.
• Schaffung von 50 Arbeitsplätzen für türkische Bürger
• Jeder, der 500.000 USD in türkische Banken eingezahlt hat oder gleichwertige Staatsanleihen gekauft hat. Nach den allgemeinen Geschäftsbedingungen müssen diese Anforderungen drei Jahre bestehen bleiben.

Weitere Informationen: Wenn es darum geht, eine Aufenthaltsgenehmigung in der Türkei zu erhalten, können Kunden von Doomoos und unseren anderen Niederlassungen in der Türkei uns für weitere Beratung und Hilfe kontaktieren. Bitte kontaktieren Sie uns hier, um mit einem Vertriebsmitarbeiter zu sprechen, um in diesem Prozess ordnungsgemäß vorzugehen.

flag flag flag
flag flag flag

Für Sie ausgewählt